Poing: Unterschied zwischen den Versionen

Aus kommunalflaggen.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Eine dazwischenliegende Version des gleichen Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
 
<gallery>
 
<gallery>
 
Datei:Poing-w3.png|
 
Datei:Poing-w3.png|
 +
 +
Datei:Poing-w-ms1.jpg|Rathaus; eigenes Foto, 03.10.2019
 +
 +
Datei:Poing-w-ms2.jpg|Rathaus; eigenes Foto, 03.10.2019
 +
 +
Datei:Poing-w-ms3.jpg|Aushang; eigenes Foto, 03.10.2019
 +
 +
Datei:Poing-s-ms1.jpg|Stempelabdruck; eigenes Foto, 03.10.2019
 
</gallery>
 
</gallery>
  
Zeile 47: Zeile 55:
 
(aus: Ebersberger Zeitung 26.11.1969: "Goldener Sparren und silberner Stern")
 
(aus: Ebersberger Zeitung 26.11.1969: "Goldener Sparren und silberner Stern")
  
=== Eigene Fotos ===
+
=== Eigene Fotos und Beobachtungen ===
  
 
<gallery>
 
<gallery>
Zeile 58: Zeile 66:
 
Datei:Poing-ms6.jpg|eigenes Foto, 29.08.2001
 
Datei:Poing-ms6.jpg|eigenes Foto, 29.08.2001
 
</gallery>
 
</gallery>
 +
 +
03.10.2019: keine Beflaggung am Rathaus
  
 
=== Fotos aus dem WWW ===
 
=== Fotos aus dem WWW ===
Zeile 87: Zeile 97:
 
[[Kategorie:Eigene Grafiken]]
 
[[Kategorie:Eigene Grafiken]]
 
[[Kategorie:Eigene Fotos]]
 
[[Kategorie:Eigene Fotos]]
 +
 +
[[Kategorie:23. Mai 2001]]
 +
[[Kategorie:Tag der Deutschen Einheit 2019:Keine Beflaggung]]
  
 
[[Kategorie:Verwendung:Rathaus]]
 
[[Kategorie:Verwendung:Rathaus]]
  
 
[[Kategorie:GDA-Akten gecheckt]]
 
[[Kategorie:GDA-Akten gecheckt]]

Aktuelle Version vom 6. Oktober 2019, 23:52 Uhr

Deutschland

Bayern

Bez. Oberbayern

Lkr. Ebersberg

Wappen

DE: Über von Silber und Blau geteiltem Schildfuß in Blau ein goldener Sparren, der einen achtstrahligen silbernen Stern einschließt.

Flagge

Eigene Grafiken

GDA

  • 12.5.1960: Gemeinderatsbeschluß (10:0): Annahme eines Wappens und einer Fahne.
  • 13.5.1960: Brief Gemeinde an GDir: wollen Wappen und Fahne (mit Wappen).
  • 26.10.1960: Brief GDir (Stadler) an Gemeinde: schlägt Fahne in Gelb-Blau oder Gelb-Blau-Weiß vor.
  • 3.11.1960: Gemeinderatsbeschluß (9:0): Fahne Gelb-Blau-Weiß mit aufgelegtem Wappen.
  • 28.12.1960: Brief GDir (Stadler) an Gemeinde: zugestimmt.
  • 9.2.1961: Gutachten (Stadler): Gelb-Blau-Weiß.
  • 29.5.1961: Urkunde Bayer. Staatsministerium des Innern (I B I - 3000/29 P 3): Die Fahne zeigt drei Streifen in der Farbenfolge Gelb-Blau-Weiß; sie kann auch mit dem Gemeindewappen geführt werden.

Kreisarchiv Ebersberg

  • 26.10.1960: Brief GDir (Stadler) an Gemeinde: schlägt Fahne in Gelb-Blau oder Gelb-Blau-Weiß vor.
  • 9.2.1961: Gutachten (Stadler): Gelb-Blau-Weiß.
  • 29.5.1961: Urkunde Bayer. Staatsministerium des Innern (I B I - 3000/29 P 3): Die Fahne zeigt drei Streifen in der Farbenfolge Gelb-Blau-Weiß; sie kann auch mit dem Gemeindewappen geführt werden.

vom HdBG

FAHNE: Gelb-Blau-Weiß

Ebersberger Zeitung

(...)Der Entwurf enthält die Farben Gold, Silber und Blau und zeigt unter einem spitzen Sparren einen achteckigen Stern. Die Ortsfahne soll ebenfalls dreiteilig mit den Wappenfarben sein. (...)

(aus: Ebersberger Zeitung 10.11.1960: "Wappen in Gold, Silber und Blau")

(...) Die mit dem Wappen genehmigte Gemeindefahne ist gelb, blau, weiß.

(aus: Ebersberger Zeitung 26.11.1969: "Goldener Sparren und silberner Stern")

Eigene Fotos und Beobachtungen

03.10.2019: keine Beflaggung am Rathaus

Fotos aus dem WWW

Quellen und Links