Dinkelscherben:Grünenbaindt

Aus kommunalflaggen.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland

Bayern

Bez. Schwaben

Lkr. Augsburg

seit 01.05.1978 Teil von Dinkelscherben

Wappen

DE: Gespalten von Rot und Gold; vorne ein gestürzter silberner Schlüssel, hinten übereinander drei schwarze Wolfsangeln.

Flagge

Unser Bayern

Die neue Gemeindefahne ist weiß, rot, gelb.

(Unser Bayern 1970, S. 24)

Grafiken aus dem WWW

Gemeindefahne

Am 02.10.1968 beschloss der Gemeinderat von Grünenbaindt die Annahme eines eigenen Wappens. Die Beschreibung des Wappen lautet: „Gespalten von Rot und Gold; vorne ein gestürzter silberner Schlüssel, hinten übereinander drei schwarze Wolfsangeln" … Die Gemeinde kann auch eine eigene Fahne annehmen, für deren Ausführung die Wappenfarben maßgebend sind. Die Figurenfarben gehen den Feldfarben vor; eine Fahne mit drei Streifen ist daher in der Farbenfolge Weiß-Rot-Gelb auszuführen. Der Fahne kann das Wappen aufgelegt werden.
Um unser Dorf für alle festlichen Anlässe sowie die kommenden Dorffeste im Glanze unsere Farben erstrahlen zu lassen, wollen wir zukünftig auf dem Lindenplatz unsere Fahne hissen. Wer Interesse hat, ebenfalls eine Grünenbaindter Fahne zu erwerben, meldet sich bei Christian Unger unter Tel.: 5799421. Die Kosten einer Fahne 150x500 cm liegen zwischen 70 EUR und 130 EUR, abhängig von der Bestellmenge.
Arbeitsgruppe Lindenplatz
Bürgerverein Grünenbaindt e. V. www.grünenbaindt.de

Artikel veröffentlicht am 16.11.2016

(localbook.de)