Mönchsdeggingen

Aus kommunalflaggen.eu
Wechseln zu: Navigation, Suche

Deutschland

Bayern

Bez. Schwaben

Lkr. Donau-Ries

Wappen

DE: Über rotem Schildfuß, darin ein halber silberner Schragen, gespalten in Blau und Silber; vorne eine golden bewehrte silberne Gans, hinten ein rotes Tatzenkreuz.

Flagge

GDA

Handakten der Generaldirektion der Staatlichen Archive Bayerns (Stand: 26.01.2017):

  • 07.08.1958 Stellungnahme GDA zum Wappen
  • 11.02.1959 Entschließung des StMI zum Wappen
  • 17.08.1989 VG an GDA: 9 Gemeinden wollen Fahnen
  • 09.10.1989 GDA an VG: Vorschläge Weiß-Rot, Weiß-Rot-Weiß, einfarbig Weiß
  • 13.12.1989 Schwarz-Weiß-Skizzen Gemeinde an GDA
  • 18.12.1989 Stellungnahme GDA zur Flagge: Weiß-Rot, der Fahne soll das Wappen aufgelegt werden.
  • 30.08.1990 Schreiben der Reg. Schw.: Weiß-Rot, der Fahne soll das Wappen aufgelegt werden.

Informationen von Gemeinde

wir haben keine Gemeindefahne

(E-Mail von Gemeinde, Bgm. Karl Wiedenmann, 09.08.2016)

Tour, 10.07.-11.07.2017: Bgm. Karl Wiedenmann bestätigt mir, dass es keine Gemeindefahne gebe. Es seien nur Deutschland- und Bayern-Fahnen vorhanden. Da die Flaggenannahme langer vor seiner Zeit stattfand, ist ihm das auch nicht bekannt. Es wird auch nicht in nächster Zeit eine Fahne angeschafft.

Eingemeindungen